Lân
fan
taal

Suche als sprachexperte Suche als kulturliebhaber für alle mit stichwort 

Stimmen: Wissenschaft (Vorträge)

Hauptprogramm

Im Jahr 2018 werden die Universität von Groningen und Lân fan taal sechs populäre wissenschaftliche Vorträge mit dem Schwerpunkt auf Sprache organisieren. Sie finden dienstags abends von 20.00 bis 21.00 Uhr in Obe statt. Freier Eintritt, aber Sie müssen sich anmelden.

Im Innenhofgarten der Fryske Akademy

Hauptprogramm

Im normalerweise geschlossenen Innenhofgarten der Fryske Akademy blühen wunderschöne Sprachinitiativen auf. Hier kann man einen Dauerlauf von friesischen Wörtern sponsern lassen. Man kann ursprünglich friesische Tiere suchen oder zumindest lernen, wie sie in unsere Sprache gekommen sind. Hier verweilen die vielen Sprachen, die in Leeuwarden gesprochen werden, und Sie können entdecken, was (alte) Karten uns […]

Ein Fest für Gehörlose

Gebärdensprache und die Kommunikation zwischen hörenden und gehörlosen Personen bilden unverzichtbare Elemente von Lân fan taal. Im Gastronomiebereich des Sprachenpavillons MEM sind gehörlose und hörbehinderte Personen für die Bedienung zuständig. Lässt sich eine Tasse Kaffee ebenso unkompliziert bestellen wie „normalerweise“? Am Internationalen Tag der Gehörlosen wird unter anderem ein viele Sinne einbeziehendes Erlebnis für ein […]

Wenn Sprache weniger begeistert

Sprache ist ein faszinierendes Gut, aber leider nicht für jeden von uns. Für Menschen mit einer Sprachentwicklungsstörung (SES) stellt Sprache häufig ein Problem dar. Kinder mit SES haben Schwierigkeiten beim Sprechen, Spracherwerb und Sprachverständnis. In ihrem Gehirn wird Sprache weniger gut verarbeitet. Die Folge sind Entwicklungsrückstande und Frustrationen.

Schatzkammer der friesischen Kultur

Hauptprogramm

„Pssstt …! In Tresoar flüstert die Zeit.“ Wer sehen und zuhören möchte, für den ist Tresoar – mit all den Stimmen aus der Gegenwart und der Vergangenheit in Dokumenten, Filmen, Fotos und Büchern – ein Ort zum Schärfen der Gedanken, eine Inspirationsquelle und eine Erinnerungsmaschine auf vollen Touren. „The place to be“ für jeden Kultur- […]

Bleiben sie dran