Lân
fan
taal

Suche als besucher für alle mit sekundäres programm 

Ein Fest für Gehörlose

Gebärdensprache und die Kommunikation zwischen hörenden und gehörlosen Personen bilden unverzichtbare Elemente von Lân fan taal. Im Gastronomiebereich des Sprachenpavillons MEM sind gehörlose und hörbehinderte Personen für die Bedienung zuständig. Lässt sich eine Tasse Kaffee ebenso unkompliziert bestellen wie „normalerweise“? Am Internationalen Tag der Gehörlosen wird unter anderem ein viele Sinne einbeziehendes Erlebnis für ein […]

Potatoes go Wild

Wissen Sie, wie wichtig Landwirte für Ihre tägliche Mahlzeit sind? Die Bildtse aardappelweken („Kartoffelwochen“) klären Sie mit überraschenden und literarischen Projekten und Veranstaltungen auf. Ein fantastischer Programmpunkt ist ein poetischer Austausch mit Valletta, das 2018 ebenfalls Kulturhauptstadt Europas ist!

Explore the North

Explore the North ist ein Stadtfestival, dass die historische Innenstadt von Leeuwarden als Bühne nutzt. Ein winterliches Wochenende voller Musik und Geschichten, die von innen heraus wärmen. Man irrt durch ein Labyrinth von Kirchen und Gassen und findet dort Musik, Literatur, bildende Kunst und noch viel mehr. 

Poetry Circle 058

In den sechs Poetry Circle-Städten, zu denen 2016 auch Leeuwarden gehört, treffen sich jede Woche 15 junge Autoren. Sie lernen voneinander und von erfahrenen „Spoken Word“-Performern. Sie können sie regelmäßig auf der Bühne bewundern. Oder möchten Sie vielleicht selbst teilnehmen?

Liet XXL

Bereits 1991 entstand Liet – ein Festival mit der Suche nach musikalischen Talenten in friesischer Sprache. 2002 wagte Liet den Schritt auf das internationale Parkett und bot Bands aus allen europäischen Minderheitensprachen aus u. a. Lappland, der Bretagne und Asturien eine Plattform. 2018 wird Liet sogar XXL!

© Saskia Wagenvoort

Yiddish Waves

Bolleboos, gabber, mesjogge oder kapsones: Das Niederländische kennt eine Vielzahl von jiddischen Wörtern. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn die jiddische Kultur ist auch in vielen anderen Kulturen zu Hause. Daher das diesjährige Festivalthema „Heymishkeyt“, jiddisch für „sich zu Hause fühlen“, bei Yiddish Waves. Das multikulturelle Festival, bei dem jeder willkommen ist, findet vom 1. […]

8. Tag

In Leeuwarden wird eine noch nie zuvor präsentierte, gigantische Rube-Goldberg-Maschine gebaut: eine dynamische Kettenreaktion von Installationen und menschlichen Handlungen. Diese windet sich wie ein Weg in Form einer 8 durch die Stadt. Sie als Bewohner oder Besucher können sogar einen aktiven Beitrag zu dieser Maschine leisten!

Bleiben sie dran