Lân
fan
taal

Suche als friesischsprachige person für alle mit poesie 

Marboei-Gedichte in Obe

Vom 14. Dezember 2018 bis 2. Februar 2019 organisiert Lân van Taal in Zusammenarbeit mit dem Kulturmagazin ‚de Moanne‘ und den Designern des BWH eine Ausstellung von Marboei im Besucherzentrum Obe.

Fest der Sprache

Freitag 12 Oktober 2018


Das gesamte Jahr 2018 über ist Lân fan taal ein Freistaat, in dem alle Sprachen willkommen sind. Wir feiern Sprache mit – häufig kostenlosen – Festivals, Projektionen, Ausstellungen und Aktivitäten. Lân fan taal ist auch Teil der Re-Opening von LF2018 und bietet im November ein tolles Programm!

Gemeinschaftsprojekte: Poesie

Gemeinschaftsprogramm

Innerhalb von Lân fan Taal ist natürlich ein Ort für „mienskip“ (bedeutet Gemeinschaft) Projekte! Im Folgenden sind die Projekte aufgeführt, die vom LFT-Förderprogramm unterstützt werden und sich auf „Poesie“ beziehen. Sie sind allesamt öffentlichkeitsorientierte kulturelle Aktivitäten mit besonderer Berücksichtigung der Mehrsprachigkeit.

Die Taalkaravaan

Hauptprogramm

Im Sommer zieht die Sprachenkarawane durch Fryslân. Damit ergänzt Lân fan Taal bestehende Festivals und Veranstaltungen um ein reichhaltiges (Musik-)Programm, in dem sich alles um Sprachen und Geschichten dreht. Das Motto der Karawane: „hjir wol ik wei, hjir wol ik altyd bliuwe“ (hier will ich weg, hier will ich immer bleiben). Reisen Sie mit?

Other Words – Oare Wurden

Hauptprogramm

Wie spannend! Als Autor in einer kleinen Sprache/Minderheitensprache acht Wochen lang in ein anderes kleines Sprachgebiet „gesandt“ zu werden, um dort zu arbeiten, zu bloggen und aufzutreten. Eben das schafft das seit 2016 bestehende literarische Austauschprogramm Other Words/Oare Wurden. Entdecken Sie 2017 und 2018 internationale Autoren in Leeuwarden „in freier Wildbahn“!

Bleiben sie dran