Lân
fan
taal

Suche als jeder für alle mit geschichte 

Game – US: Lân fan taal

Hauptprogramm

Mit einem brandneuen Spiel enthüllst du ein jahrhundertealtes Mysterium. Wir schreiben das Jahr 1867. Cornelis over de Linden entdeckt ein Manuskript in Runenschrift über eine 4 000 Jahre alte friesische Zivilisation. Er macht seinen Fund publik und veröffentlicht diesen 1872 unter dem Titel „Oera Linda“. Es stellt sich jedoch die Frage, ob dieses Stück authentisch oder […]

Historisches Reisebüro und Reiseführer

Hauptprogramm

Möchten Sie erfahren, wie Sprache und Schrift Sie mit Ihren friesischen Vorfahren verbinden kann? Wer waren eigentlich Ihre Vorfahren? Wo wohnten sie? Wie lebten sie? Vielleicht ist es beschwerlich, selbst Antworten auf diese Fragen zu finden. Im Internet findet man viele Informationen, aber wie und wo beginnt man am besten? Ein „historisches Reisebüro“ hilft Ihnen dabei!

Liwwadders! Our present, past and future.

Hauptprogramm

In Leeuwarden wird neben dem Friesischen und vielen anderen Sprachen auch der Ortsdialekt Liwwadders gesprochen. Dies ist auch der Name des am Rande des Prinsentuin im Stadtkanal treibenden Pavillons.

Jugendvorstellung für Schulen

Hauptprogramm

„Jolifanto bambla ô falli bambla“. Hä?! Was? Ist das Spanisch oder Afrikaans? Nein, dies sind die ersten beiden Zeilen aus „Karawane“, einem 100 Jahre alten Lautgedicht des Dadaisten Hugo Ball. Ball und andere Dada-Dichter schrieben diese „Laute der Unlogik“, um der Welt zu ermöglichen, die Dinge einmal anders zu betrachten. Zuzuhören.

Expedition Ameland

Im Anschluss an das Erzählfestival im Mai gibt es weitere Programmpunkte der Expedition Ameland! Im Sommer 2018 kann man sich jeden Mittwochnachmittag in den Museen von Ameland (mehrsprachige) Geschichten anhören. Sechs internationale Geschichtenerzähler haben sich vom Tagebuch des Walfängers Hidde Dirks Kat aus dem Jahr 1818 inspirieren lassen. Zuhören, erschauern und genießen …

Bleiben sie dran