Lân
fan
taal

Suche als jeder für alle mit stichwort 
Other Words – Oare Wurden.

Wie spannend! Als Autor in einer kleinen Sprache/Minderheitensprache acht Wochen lang in ein anderes kleines Sprachgebiet „gesandt“ zu werden, um dort zu arbeiten, zu bloggen und aufzutreten. Eben das schafft das seit 2016 bestehende literarische Austauschprogramm Other Words/Oare Wurden. Entdecken Sie 2017 und 2018 internationale Autoren in Leeuwarden „in freier Wildbahn“!

Die fünf teilnehmenden Städte/Regionen sind San Sebastián (Baskenland), Dublin (Irland), Bitola (Mazedonien), Maribor (Slowenien) und Leeuwarden (Fryslân). Jedes Jahr reisen zwei friesische Autoren zu ausländischen Partnerorten und zwei Gastautoren besuchen Leeuwarden. Eines haben all diese Menschen gemeinsam: den leidenschaftlichen Wunsch, ihre jeweilige Sprache einem breiten Publikum zu präsentieren. Sie schreiben, treten auf und knüpfen Kontakte mit Autoren-Kollegen und Künstlern im Gastland. Hierbei ergeben sich natürlich immer ganz außergewöhnliche Begegnungen. Ihre Erfahrungen verarbeiten die Autoren in Geschichten für die Website von Other Words.

Im Herbst 2017 ist der aromunischsprachige Singer-Songwriter Zarko Naumovski in Leeuwarden und zudem wird ein baskischer Autor erwartet. Der Autor Hein Jaap Hilarides aus der friesischen Gemeinde Bildt reist in diesem Zeitraum nach Slowenien. Von April bis Juni 2018 hält sich ein slowenischer Autor in Leeuwarden auf und ein friesischer Autor zieht in dieser Zeit nach Irland.

Wann
Jetzt bis einschl. 2018

Wo
Die Orte der Auftritte werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegebenen. Online können Sie (jetzt bereits) Autoren folgen, die im Baskenland, in Irland, Slowenien und der Republik Mazedonien aktiv sind.

Partner
Tresoar (Leeuwarden, Friesland), Donostia Kultura (San Sebastian, Baskenland), Foras na Gaeilge (Irland), Association for Contemporary Art X-OP (Maribor, Slowenien) und Youth Forum (Bitola, Mazedonien)